Das Prinzip aller Dinge ist das Wasser, denn Wasser ist alles und ins Wasser kehrt alles zurück.

Thales von Milet


space (1K)

TRINKWASSER - LEBENSMITTEL NUMMER 1

Trinkwasser

Wasser hat vielfältige Funktionen im Körper. Jede chemische Reaktion und jeder Vorgang im Körper ist von dem Vorhandensein von Wasser abhängig, denn es hat ideale Eigenschaften. Wasser ist:
  • Lösungsmittel
  • Transportmittel
  • Kühlmittel
  • Reaktionspartner
  • Baustoff

In Trinkwasser sind Mineralstoffe in unterschiedlichen Mengen enthalten. Eine Studie der Universität Paderborn ging der Frage nach, welche Bedeutung Wasser für die Deckung des menschlichen Bedarfs an wichtigen Mineralstoffen hat. Die Ergebnisse:
  • Wasser ist ideal zur Deckung des Flüssigkeitsbedarfs: Hier liegt seine Hauptbedeutung für die Ernährung des Menschen.
  • Der Bedarf der Menschen an den wichtigsten Mineralstoffen wird in erster Linie durch feste Nahrung (einschließlich Milch) gedeckt.
  • Wasser hat hier nur eine ergänzende Funktion. Die Bedeutung als Mineralstoffquelle wird häufig überschätzt.

Neben der Verwendung als Erfrischungsgetränk bestimmt Trinkwasser viele weitere Bereiche unseres täglichen Lebens:
  • Zubereitung von Speisen und Getränken wie Tee und Kaffee,
  • Körperpflege,
  • Wäsche waschen,
  • Geschirrreinigung,
  • Pflege und Reinigung der gesamten Wohnung, insbesondere auch von Küche, Bad und WC.

In all diesen Lebensbereichen kann natürlich nicht auf Hygiene und eine hohe Trinkwasserqualität verzichtet werden.

KontaktKontakt










oben (1K)

Wasser direkt aus der Leitung ist erstklassiges Trinkwasser. Sauberes, kühles Trinkwasser bedeutet Lebensqualität, Komfort und Gesundheit. Früher war reines, klares Wasser ein Luxus, den sich nur Wenige leisten konnten - heute ist es in Deutschland eine preiswerte Selbstverständlichkeit, die an jedem Zapfhahn jederzeit zugänglich ist.

Für uns in Deutschland gehört Trinkwasser zu den Selbstverständlichkeiten des Lebens wie die Luft zum Atmen. Beim Trinken setzen wir eine einwandfreie Qualität voraus. Wenn wir duschen, vertrauen wir darauf, dass der belebende Wasserstrahl nicht plötzlich unterbrochen wird. Auch beim Waschen unserer Kleidung erwarten wir ein sauberes Ergebnis.

Die Harzwasserwerke GmbH stellt in stets gleich bleibend hoher Qualität Herrlich Weiches Wasser zur Verfügung und garantieren somit eine extrem hohe Versorgungssicherheit - jeden Tag, jede Stunde, jede Minute.

space (1K)

DOCH WAS IST TRINKWASSER EIGENTLICH?



















oben (1K)

Unter Trinkwasser versteht man Wasser mit einem so hohen Maß an Reinheit, dass es für den menschlichen Gebrauch (insbesondere zum Trinken und zur Zubereitung von Speisen) geeignet ist. Zudem müssen technische Anforderungen (keine Aggressivität gegen Rohrleitungen, Vermeidung von Ablagerungen) gewährleistet sein.

Trinkwasser gehört in Deutschland zu den am besten kontrollierten Lebensmitteln und die Trinkwasserverordnung sorgt mit ihren Grenzwerten dafür, dass auch die höchsten Anforderungen an die Hygiene erfüllt sind.

Bei der Harzwasserwerke GmbH spielt das Qualitätsmanagement und die Qualitätssicherung eine wichtige Rolle. Anfangend beim vorbeugenden Schutz der Trinkwasserressourcen über die Überprüfung der Wassergüte bis zur Übergabe des Trinkwassers an unsere Kunden steht die Qualität des Trinkwassers für uns an oberster Stelle.

So wird garantiert, dass unser Trinkwasser das bleibt, was es ist: Das Lebensmittel Nummer 1.

space (1K)

TRINKWASSER - GETRÄNK UND MEHR










oben (1K)

Sie können heute in Deutschland kaum ein Lebensmittel konsumieren, das qualitativ besser ist als Trinkwasser. Es ist bestens für die Ernährung, auch von Babys und Kleinkindern, geeignet - ob pur, als Kaffee, Tee oder für die Zubereitung von Speisen.

Insgesamt nutzt jeder Bundesbürger täglich circa 130 Liter Trinkwasser. Dies ist im europäischen Vergleich der nahezu niedrigste Pro-Kopf-Gebrauch. Das ist nicht unproblematisch, denn Wasser ist eine besondere Ressource. Es bewegt sich in einem Kreislauf und kann daher nicht verbraucht werden und demzufolge auch nicht gespart werden.